GEVR Webinare 2024

Rekonstruktion posttraumatischer und postoperativer Defekte und Deformitäten
Jetzt anmelden

Details zur Veranstaltung

GEVR Webinare 2024

Rekonstruktion posttraumatischer und postoperativer Defekte und Deformitäten.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
immer wieder wenden sich Patientinnen und Patienten an ihre behandelnden Ärztinnen und Ärzte, nachdem Sie ein Trauma erlitten und/oder einen operativen Eingriff hinter sich gebracht haben, jedoch mit dem Ergebnis nur schlecht oder gar nicht zurechtkommen. Oft finden sich bei der weiteren Untersuchung posttraumatische oder postoperative Fehlstellungen, die entweder zunächst nicht gesehen wurden oder deren klinische und biomechanische Auswirkungen möglicherweise unterschätzt worden sind. Nicht selten wird ärztlicherseits argumentiert, dass keine oder nur sehr risikobehaftete Möglichkeiten bestünden, den Zustand operativ-rekonstruktiv zu verbessern, und dass die/der Betroffene stattdessen mit dem erreichten Resultat zufrieden sein solle und sich damit arrangieren müsse. Genau an der Bewertung dieser tatsächlich oftmals nicht einfach einzuschätzenden Situation soll dieses Sommer-Webinar ansetzen. In den meisten dieser Fälle ist eine Rekonstruktion und Verbesserung nämlich durchaus erreichbar. Natürlich bedarf es einer gewissen chirurgischen Erfahrung auf dem Gebiet der Extremitätenrekonstruktion und einer ausreichenden Compliance der Patientinnen und Patienten bei der oftmals anstrengenden und durchaus langwierigen Behandlung. Die Gesellschaft für Extremitätenverlängerung und -rekonstruktion (GEVR) und ihre Mitglieder haben sich genau solchen Fällen angenommen.

In diesem Webinar wollen wir anhand mehrerer Fallbeispiele die den Deformitäten zugrundeliegenden Pathologien als auch die verschiedenen operativ-rekonstruktiven Behandlungsmöglichkeiten vorstellen und diskutieren. Ebenso wollen wir aufzeigen, dass ein Großteil der postoperativen Deformitäten mit einem Basiswissen in der Deformitätenanalyse und Korrekturplanung vermieden werden kann. Das Seminar soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einerseits die Fähigkeit zur besseren Einschätzung der operativen Rekonstruktionsmöglichkeiten vermitteln und auf der anderen Seite aber auch mögliche Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner bzw. Anlaufstellen an spezialisierten Behandlungszentren aufzeigen. Die Veranstaltung richtet sich an alle in der Klinik und im niedergelassenen Bereich tätigen Orthopädinnen und Orthopäden, Unfallchirurginnen und -chirugen sowie Kinderchirurginnen und -chirurgen, aber auch an interessierte Haus- und Kinderärztinnen und -ärzte. Insgesamt sind drei Präsentationen à 15 Minuten, gefolgt von 15 Minuten Diskussion vorgesehen.
Das Webinar ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich, um den Link zur Online-Teilnahme zu erhalten.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf lebhafte und spannende Diskussion.

Herzliche Grüße

Dr. med. Heiko Baumgartner, Organisator des GEVR Sommer-Webinars und Vize-Präsident der Gesellschaft

Bitte führen Sie für jeden Teilnehmer einen Buchungsvorgang durch. Da die Teilnahme immer an den registrierten Namen geknüpft ist, muss für jeden Teilnehmer eine Buchung vorgenommen werden!

Beginn

13.06.2024

Ende

25.09.2024

Adresse

Online-Webinar

Downloads

Theaser GEVR

Anmeldung

GEVR Webinare 2024

Rekonstruktion posttraumatischer und postoperativer Defekte und Deformitäten

Beginn

13.06.2024

Ende

25.09.2024

Adresse

Online-Webinar
zur Veranstaltung